Home

Sehr geehrte Interessent*in des MINT-Coaching,

mehr als 12 Jahre lang bot das Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen das MINT-Coaching-Programm für Bachelorstudentinnen an. Über 300 Teilnehmerinnen haben die Angebote dieses Programms mit großer Begeisterung besucht und nachweislich von ihnen profitiert. Trotz erfolgreicher Weiterfinanzierung im Professorinnenprogramm III und der damit verbundenen Bekundung zur Verstetigung dieser Maßnahmen stimmte die Uni-Leitung der Weiterbeschäftigung der langjährigen wissenschaftlichen Mitarbeiterin des MINT-Coachings, Simone Schmidt, über November 2019 hinaus nicht zu.
Weil Netzwerke und personenbezogene Bildungsmaßnahmen nicht nur verwaltet werden können, sondern einer langfristig angelegten Qualität bedürfen, ist das MINT-Coaching bis auf Weiteres eingestellt worden. 

Veronika Oechtering
Leiterin des Kompetenzzentrums Frauen in Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen,
E-Mail: oechtering@uni-bremen.de

 

MINT-Coaching

Sie wollen nach dem Studium zum Beispiel Projektleiterin in der Industrie werden, eine Forschungsabteilung leiten oder eine wissenschaftliche Karriere aufbauen?

Sie sind der Meinung, dass Sie dann neben Ihren fachlichen Qualifikationen meist auch Durchhaltevermögen, ein motivierendes Netzwerk und berufsbezogene Kommunikations- und Selbstmanagementkompetenz benötigen?

In jedem Semester bieten wir dem weiblichen Fach- und Führungsnachwuchs in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik der Universität Bremen (FB 1-5) Unterstützung im Rahmen unserer MINT-COACHING Programme.

Es handelt sich um  Lehrangebote für Bachelorstudentinnen innerhalb der General Studies der Fachbereiche 1 bis 5 der Universität Bremen. Damit können Sie in den MINT-COACHING Programmen Credits erwerben.

Interesse?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und seien Sie dabei. Auf bald!

Herzliche Grüße, Simone Schmidt

 

 

Comments are closed.