WS 2013/14 – SS 2014 Bachelor Coaching – Karriereförderung

Um fachliche und personelle Verantwortung sowie Gestaltungsspielraum im Beruf zu erhalten, bedarf es einer gezielten Strategie, die eigene berufliche und private Zukunft zu planen.

Besonders Fach- und Führungskräfte in technischen und naturwissenschaftlichen Berufsfeldern müssen sich der Anforderung stellen, in überregionalen und internationalen Forschungs- und Projektteams Medien- und Kommunikationskompetenz anzuwenden.

Längerfristige Auslandsaufenthalte, Dienstreisen, Familienphasen, Bildungsauszeiten, Telearbeit und vieles mehr erfordern die aktive und gezielte Nutzung von modernen virtuellen Netzwerken, damit an weiblichen Fachkräften nicht eine Beförderung vor Ort vorbei geht. Denn nur wer präsent ist, wird auch die nächste Stufe im Unternehmen erreichen.

 

Das Programm MINT-Bachelor-Coaching Karriereförderung bietet Bachelorstudentinnen der technischen und naturwissenschaftlichen Studiengänge der Universität Bremen unter anderem die Möglichkeit …

  • rechtzeitig die individuellen beruflichen Perspektiven zu klären
  • den Berufseinstieg gezielt vorzubereiten
  • vorhandene Führungsqualitäten auszubauen und eine Verantwortungsposition strategisch anzusteuern
  • die Zusammenhänge zwischen Betriebsorganisation und Personalführung systemisch zu erfassen
  • sich mit ihrer Lebensbalance zu auseinanderzusetzen
  • ein förderliches Netzwerk für den beruflichen Ein- und Aufstieg aufzubauen
  • im Rahmen des Studiums Strategien der fachspezifischen Karriereplanung zu erlernen

 

Das Programm setzt sich aus 8 Steps zu verschiedenen Themen zusammen. Als offizielles Angebot der General Studies können Sie in diesem Programm 8 ECTS-Punkte erwerben. Wir arbeiten in einem festen Studentinnenteam, die Teilnahme ist daher nur am GESAMTEN Programm möglich.

 

Jeder Step beinhaltet

  •  ein 1,5-tägiges Präsenztraining
  • ein sich anschließendes moderiertes Online-Modul über Stud.IP zur Vertiefung und Reflektion des jeweiligen Themas
  • ein Einzelcoaching zur Reflektion und Erarbeitung individueller Schwerpunkte zum jeweiligen Thema.

 

INTERESSE?

Dann bewerben Sie sich mit einem Motivationsschreiben* und Ihrem Lebenslauf unter:

simone.schmidt@uni-bremen.de.

_______________________________________________________

STEP 1

Persönlichkeit als Erfolgsfaktor für Führungskräfte
Selbstmanagement & Biographiearbeit
Freitag, 25. Oktober 2013, 17-21 h
Samstag, 26. Oktober 2013, 10-18 h
VAK: META-13/14-C01
Leitung: Simone Schmidt

STEP 2

Gewusst wie, gewusst wo, gewusst wer!
Authentisches Selbstmarketing & Netzwerkstrategien
Freitag, 15. November 2013, 17-21 h
Samstag 16. November 2013, 10-18 h
VAK: META-13/14-C02
Leitung: Simone Schmidt

STEP 3

Universum Unternehmen–interne Abläufe erkennen und nutzen lernen.
BWL Schnupperkurs
Freitag, 6. Dezember 2013, 17-21 h
Samstag, 7. Dezember 2013, 10-18 h
VAK: META-13/14-C03
Leitung: Cornelia Gschmack

STEP 4

Reden ist Silber, führen ist Gold!
Kommunikationsstrategien zur Durchsetzung in Teams
Freitag, 17. Januar 2014, 17-21 h
Samstag, 18. Januar 2014, 10-18 h
VAK: META-13/14-C04
Leitung: Simone Schmidt

STEP 5

Mit klarer Strategie zum gemeinsamen Ziel
Grundlagen Führungskonzepte
Freitag, 25. April 2014, 17-21 h
Samstag, 26. April 2014, 10-18 h
VAK: META-14-C05
Leitung: Simone Schmidt

STEP 6

Zahlen, zählen, zielen!
Grundlagen Rechnungswesen & Controlling für angehende Führungskräfte
Freitag, 16. Mai 2014, 17-21 h
Samstag, 17. Mai 2014, 10-18 h
VAK: META-14-C06
Leitung: Regina Wullkopf

STEP 7

Conferences, small talk & application for an employment – test your skills!
Business English
Freitag, 20. Juni 2014, 17-21 h
Samstag, 21. Juni 2014,10-18 h
VAK: META-14-C07
Leitung: Hazel Robertshaw

STEP 8

Was brauche ich – was möchte ich – was gehört zu mir?
Meine Lebensbalance
Freitag, 11. Juli 2014, 17-21 h
Samstag, 12. Juli 2014, 10-18 h
VAK: META-14-C08
Leitung: Simone Schmidt

_______________________________________________________

*MOTIVATIONSSCHREIBEN

-Bitte stellen Sie sich vor.
-Wie haben Sie von unserem Angebot erfahren?
-Warum haben Sie sich für eine Teilnahme am MINT-Coaching entschieden?
-Was an diesem Programm spricht Sie am meisten an?
-Von welchem Aspekt des Programms versprechen Sie sich den größten Nutzen?
-In welchem Zusammenhang wollen Sie das Einzelcoaching nutzen?
-Mit welchen Themen des Programms haben Sie sich bereits beschäftigt? In welchem Zusammenhang?
-Mal angenommen, Ihre Teilnahme an Programm verläuft für Sie zufriedenstellend: Woran würden Sie das besonders merken?

_______________________________________________________

Sie haben Interesse an unseren Angeboten, aber können zu den angegebenen Zeiten nicht? Sprechen Sie uns bitte an!

_______________________________________________________

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.