SS 2013: Impulse zu Kommunikationsstrategien

 
Wir richten uns mit diesem Programm an Bachelorstudentinnen der Fachbereiche 1 bis 5: Damit also an den weiblichen Fach- und Führungskräftenachwuchs in Naturwissenschaft und Technik.

Jede Veranstaltung setzt sich zusammen aus einem halbtägigen Impulsseminar, einem Online-Modul zur Vertiefung und Reflektion der Impulse und einem Einzelcoaching zur Reflektion individueller Schwerpunkte und Themen.

Sie arbeiten bei uns in einer Gruppe mit maximal 8 Teilnehmerinnen. Sie können jede Veranstaltung EINZELN belegen oder beliebig miteinander kombinieren.
Als ein offizielles Angebot der General Studies können Sie pro Veranstaltung 1 ECTS erwerben.

INTERESSE?
Dann melden Sie sich an unter: simone.boeckmann@uni-bremen.de.

________________________________________________________


Mein Verhandlungsgeschick
(Ulrike Kohls)
Termin: Mittwoch, 10. April 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C01

Ziele:
Sensibilisierung für die eigene Wirkung in Verhandlungssettings
Erarbeitung einer individuellen Verhandlungsstrategie
Stärkung der Verhandlungssicherheit

Inhalte:
Reflektion der eigenen Verhandlungserfahrungen
Herleitung von Verhandlungszielen, -phasen und -strategien
Umgangsmöglichkeiten mit schwierigen Verhandlungssituationen
Übertragung und Umsetzung der Impulse in die eigene Praxis

 

Gesprächsvorbereitung lohnt sich (Simone Böckmann)
Mittwoch, 17. April 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C02

Ziele:
Erkennen von Handlungsbedarf zur Gesprächsvorbereitung als Basis einer effektiven Gesprächsführung
Unterstützung des eigenen professionellen Auftritts im fachlichen Umfeld
Stärkung der Gesprächssicherheit

Inhalte:
Erarbeitung von möglichen Gesprächskontexten, -abläufen und –zielen
Umgangsmöglichkeiten mit Störungen
Gesprächsnachbereitung
Übertragung und Umsetzung der Impulse in die eigene Praxis

 

Sicher ins Bewerbungsgespräch (Ulrike Kohls)
Mittwoch, 24. April 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C03

Ziele:
Reflektion der eigenen Selbstpräsentationskompetenz
Verbesserung der eigenen Wirkung in Bewerbungskontexten
Sensibilisierung für geschlechterspezifische Herausforderung für Frauen in männerdominierten Branchen

Inhalte:
Stärke -und Schwächenanalyse der eigenen Selbstpräsentationskompetenz
Erarbeitung einer individuellen Selbstpräsentation für Bewerbungsgespräche
Übertragung und Umsetzung der Impulse in die eigene Praxis

 

Schweigen ist Silber – Feedback ist Gold (Simone Böckmann)
Mittwoch, 15. Mai 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C04

Ziele:
Erarbeitung einer individuellen Feedbackstrategie
Verbesserung der Selbstpräsentationskompetenz
Sensibilisierung für die eigene Wirkung in professionellen Settings

Inhalte:
Chancen, Nutzen und Risiken von Feedback
Einsatzmöglichkeiten von Feedback
Herleitung von Feedbackarten und –techniken
Die „goldenen Feedbackregeln“
Übertragung und Umsetzung der Impulse in die eigene Praxis

 

Meine Stimme wirkt (Agnes Hublitz)
Mittwoch, 29. Mai 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C05

Ziele:
Sensibilisierung für die Selbstwirkung über die Stimme
Unterstützung des professionellen Auftritts im fachlichen Umfeld
Sicherung der Stimmsouveränität durch Stimmerhaltung und -regeneration

Inhalte:
Stärken- und Schwächenanalyse des eigenen Stimmeinsatzes
Anatomie der Stimme
Regeneration der eigenen Stimme
Übertragung und Umsetzung der Impulse in die eigene Praxis

 

Ich kann präsentieren (Simone Böckmann)
Mittwoch, 5. Juni 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C11

Ziele:
Sensibilisierung für die eigene Wirkung im Präsentationskontext
Förderung der eigenen Präsentationskompetenz
Verbesserung der Sichtbarkeit im fachlichen Umfeld

Inhalte:
Stärken- und Schwächenanalyse der eigenen Präsentationskompetenz
Erarbeitung einer individuellen Präsentationsstrategie
Nonverbale Kommunikation

 

Mein Umgang mit Konfliktgesprächen (Ulrike Kohls)
Mittwoch, 12. Juni 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C12

Ziele:
Sensibilisierung der eigenen Wirkung in Konfliktgesprächen
Förderung der individuellen Konfliktsouveränität
Stärkung der eigenen Konfliktlösungskompetenz

Inhalte:
Stadien einer Konfliktentwicklung
Reflektion der eigenen Konflikterfahrung
Handlungsalternativen zur Konfliktlösung  und -vermeidung
Einführung in die gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

 

Meine Körpersprache (Dr. Angela Daalmann)
Mittwoch, 19. Juni 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C13

Ziele:
Sensibilisierung für die eigene Wirkung über Körpersprache
und nonverbale Kommunikation.
Entwicklung einer individuellen Strategie zur Optimierung der eigenen
nonverbalen Außenwirkung.
Sensibilisierung für geschlechterspezifische Herausforderungen für Frauen
in männerdominierten Branchen.

Inhalte:
Einsatz nonverbaler Kommunikation und verstärkender Signale
Anatomie der Körperhaltung
Körpergrundfiguren für den Erfolg
Auswirkungen von Stress
Übertragung und Umsetzung der Impulse in die eigene Praxis

 

Miteinander reden, statt aneinander vorbei (Simone Böckmann)
Mittwoch, 26. Juni 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C14

Ziele:
Stärkung der eigenen Gesprächssouveränität
Sensibilisierung für Konfliktpotential durch Missverständnisse
Sicherung zielorientierter Gesprächsführung

Inhalte:
Situationsgerechte Kommunikation nach F. Schulz von Thun
Methoden des aktiven Zuhörens
Übertragung und Umsetzung der Impulse in die eigene Praxis

 

Goldene Regeln der Gesprächsführung (Ina Temp)
Mittwoch, 3. Juli 2013, 17:00 bis 21:00 Uhr
VAK: META-13-C15

Ziele:
Sensibilisierung für die eigene Wirkung in professionellen Settings
Erarbeitung von Gesprächsführungsstrategien
Förderung der Gesprächsführungskompetenz

Inhalt:
Phasen, Instrumente und Strategien der ziel- und verhandlungsorientierten Gesprächsführung
Kommunikationsmodelle
Übertragung und Umsetzung der Impulse in die eigene Praxis

 

INTERESSE?
Dann melden Sie sich an unter: simone.boeckmann@uni-bremen.de.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.